Wir sind eine kleine Gruppe von 7 Meerschweinchen und ihren 2 Menschen und leben bei Tübingen in einem eigenen Meerschweinchenzimmer (das gehört mittlerweile uns alleine).
Unser Stall wurde nach dem Einzug von der Futtergeberin gebaut.

Im hinteren Teil des Geheges liegt normale Einstreu mit viel Heu drüber. Im vorderen Teil haben wir Fleecehaltung. Zwischen den beiden Abteilen gibt es zwei Durchgänge mit jeweils einer Stufe. Da müssen wir immer über eine Absperrung damit sich das Heu nicht im kompletten Gehege verteilt. Weil Coffee aber gelegentlich Probleme mit ihrer Arthrose hatte wurde auch hier an eins der Aufgänge eine flache Rampe hingebaut. Seit wieder jüngere Wutzen hier wohnen ist die Rampe wieder verschwunden.

Fitness für Schweine

 Einen Link zur Fleecehaltung findet ihr in dem ihr auf das Bild klickt:

Der Stall wurde gebaut damit wir den Wohnungsboden nicht einsauen und damit wir nicht überall rumwuseln. Theoretisch können wir mit Leichtigkeit über die 13 cm hohe Absperrung hüpfen, aber da das Gegege groß genug ist (7 qm) wollen wir meist nicht raus. Die Faulheit siegt. Da unser Zimmer meerschweinchensicher ist wäre es aber auch nicht schlimm wenn mal jemand einen Ausflug macht.

Oft werden wir gefragt wie teuer unser Stall war. Da wir viele Bretter und Reste aus unserem alten Gehege beim Umzug mitgenommen und verbaut haben kann man das gar nicht so genau sagen. Es müssten zwischen 200 und 300 Euro sein.

Ein Video zum Stallbau gibt es hier: Das Schweineloft

Im Sommer kommen wir wenn es warm und nicht zu windig ist in unseren kleinen Freilauf. Dann mähen wir den Rasen nach und nach ab.

Unser Speiseplan besteht hauptsächlich aus viel Wiese mit Gräsern, Kräutern und Ästen zum Nagen.
Im Winter gibt es dann mehr Gemüse und Heu. 

Unsere Futtergeberin setzt sich oft mitten zu uns in den Stall und dann kriegen wir Leckerli oder es werden Fotos gemacht. Vor dem Geräusch der Kamera haben wir keine Angst. Nur der automatische Zoom ist ein bischen gruselig. Aber Hauptsache es gibt Leckerlis!

Vertrauen durch Gewohnheit

 Das wars von unserer Wohnungstour. Für mehr Bilder und Geschichten aus unserem Leben klickt euch doch mal durch unseren Blog. Bis denn!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. wow das ist mal ein super schönes grosses Gehege. Toll gebaut, da fühlen sich die Meerschweinchen sicherlich mega wohl.

  2. Super Seite, mit viel Witz und Herzblut geschrieben. Man erkennt sich als Wutzensklave so oft wieder, dass man sich beim lesen wirklich kringelig lacht:D 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Translate »