Schneeweiß

Diese Jahr war es bei uns irgendwie nix mit dem Schnee.  Da wird es endlich mal Zeit, dass Flocke das weiße Schneeäquivalent im Schweinstall ihren großen Auftritt bekommt. Hier stellt sich nun also Flocke vor:

  • Name: Flocke
  • Geschlecht: weiblich
  • Farbe: weiß mit roten Augen
  • Fell/Rasse: Glatthaar
  • Geburtstag: ungefähr 2 1/2 Jahre also Ende 2015 / Anfang 2016 geboren.

Vorgeschichte

Also ich bin ja vor einiger Zeit mit Lizzy hier her gezogen. Wir kommen beide aus dem Labor. Lizzy war noch viel zu klein um sich dran zu erinnern, aber ich weiß noch gut, dass wir nicht zimperlich angepackt wurden. Versuche wurden keine mit uns gemacht, wir waren Überschuss, der entsorgt wurde.

Diesmal hat das Labor den Überschuss an einen Verein abgegeben, der für uns ein schönes neues zu Hause sucht. So bin ich dann hier angekommen. Ich saß in einer Transportbox mit vielen anderen weißen Schweinchen. Alle sind wie wild durcheinandergewuselt und haben sich ganz hinten in der Box versteckt. Nur ich nicht. Ich war ganz starr vor Angst. Daher bin ich ganz starr vorne sitzen geblieben. Und dann wurde ich gepackt und rausgehoben. Hinein in mein neues Leben.

Ein paar Tage später, als ich mich schon eingewöhnt hatte und mich die Doro zum ersten Mal gefangen hat zum durchchecken, da hab ich riesige Angst bekommen. Ich hab so laut geschrien, als ob es um mein Leben geht. Im Labor war das auch häufig so. War man da gefangen, so war man dran.

Die Doro hat sich unglaublich erschrocken, weil sie noch nie ein Meerschwein so schreien gehört hat. Sie hat mich aber nicht fallen lassen. Sie hat mich einmal komplett vorsichtig durchgecheckt und dann wieder ins Gehege zurück gesetzt. Man war ich froh wieder bei den Anderen zu sein. Im Labor ist kein gefangenes Schwein wieder zurückgekommen. Die waren für immer weg.

Mittlerweile schreie ich längst nicht mehr beim Fangen. Aber unbehaglich ist mir immer sehr dabei, selbst wenn ich langsam glaub, dass die Doro mir nix tun wird.

Besondere Angewohnheiten

-Ich schneide gerne Grimassen. Ständig strecke ich meine Zunge raus, schiele kneife die Augen zusammen oder blödel einfach so rum. Insbesondere beim Foto machen bin ich die mit den komischsten Bildern. Ja, in mir steckt ein kleiner Clown.

-Ich spiele mit dem Wasser im Wassernapf . Manchmal werfe ich mit der Schnauze Wassertropfen in die Luft oder mache Blasen mit dem Mund. Das kann kein Schwein außer mir *stolzmuig*

-Ich hab noch nie Salat gegessen und werd ich auch nie. Basta. Auch alles andere Grünzeug find ich etwas bedenklich. Paprika mag ich net, ebenso wie rote Beete, Mangold, Kohl etc. Eigentlich ist unser Abendessen immer voll der Müll. Da gibt es allerlei Grünzeug… das ich nicht mag. Nur Gurke find ich lecker. Und davon gibt es immer zu wenig.

So bin ich

Ich bin sehr neugierig, aufgeweckt und unglaublich verfressen. Für Leckerli trau ich mich sogar auf die Hand. Und wenn die Doro zum füttern kommt bin ich die aller erste die ihr entgegenprescht. Trotzdem quietsche ich so gut wie nie und bin eher ein leises Schweinchen.

Mein Verhalten ist manchmal ein wenig aufdringlich. Insbesondere mein Futtergebettel und Weggeschubse der anderen Wutzen nervt die manchmal. Aber ich muss halt schauen, das ich meinen Anteil abbekomme.

Ich hab wirklich großen Respekt vor den Zweibeinern. Ich bin immer auf Doro´s Hosen rumgekraxelt, wenn sie im Stall saß, bis zu dem Tag, an dem sich die Beine mal leicht bewegt haben. Seither hab ich verstanden, dass die Beime wohl irgendwie zu Doro dazugehören und ich trau mich nicht mehr so recht hoch. Trotzdem hol ich mir immer meine Leckerli aus der Hand. Die Fressgier überwiegt da halt.

Mein Fressverhalten wird von Anderen manchmal als komisch gewertet. Versteh ich gar net. Was die immer haben?! (Anm. der Redaktion: Mehr dazu unter Abneigung.)

Mein Platz in der Familie

Man sollte es nicht glauben, da sich aber nach und nach die anderen Wutzen in den Schweinehimmel aufgemacht haben bin ich mittlerweile aufgestiegen zum ranghöchsten Weibchen.

Ich bin eine von Norbis Dreiergang und find Norbi ziemlich cool. Auch Lizzy mag ich sehr gerne, auch wenn sie für mich immer das kleine Babyschweinchen bleibt, selbst wenn sie mittlerweile die Fetteste im Stall ist. Vor Smilla hab ich Respekt, weil sie einfach älter und weiser ist. Und Motte dreht seit ihrer schweren Krankheit immer ihr eigenes Ding. Insgeheim bewundere ich sie, denn die macht immer was sie will, egal was die Anderen so machen.

Und die Neuen. Tja, die kleine Toffel muss erst noch erzogen werden. Aber Mistral ist toll. Ich häng seit Neuestem oft mit ihr ab. Die Doro sagt immer wenn man unter Gegensatz im Wörterbuch nachguckt ist da ein Bild von uns. Aber eigentlich sind wir uns vom Charakter sehr ähnlich.

Abneigung

SALAT. Ich hasse Salat. Alle Sorten, auch Radicchio. Ich futtere gerne Kräuter, Gras und auch das Grüne vom Sellerie und Grünkohl. Aber Salat ess ich gar nicht. Doro hat mir schon Erbsenflocken in Salat eingewickelt, damit ich lerne den zu essen. Total nervig, denn ich musste den Salat mühsam aufnagen,ausspucken und konnte dann erst meine Erbsenflocken futtern.

Fitness

Ich bin sehr fit, eine richtige Sportskanone, dementsprechen schnell und wendig. Die anderen kämen mir nicht mal hinterher wenn sie es versuchen würden. Aber eigentlich liegen die meist nur wie grosse pelzige, vollgefressene Kugeln im Gehege rum und machen nix. Wie Deko oder so… dabei macht doch Sport sooo viel Spaß.

Auf Grund meiner doch etwas einsetigen Diät ( viel Heu, wenig Wurzelgemüse und kaum Grünzeug) hab  ich manchmal Probleme mit Verstopfung. Ich steh  total auf Ungesundes wie Erbsenflocken und Päppelbrei und futter sonst außer Heu und Gurke kaum was. Daher bin ich auch so schlank trotz ekzessivem Leckerlikonsum. Aber sonst gehts mir wirklich gut.

Lieblingsfutter

Gurke!!!

Ich renne immer wie wildgeworden durch den ganzen Stall und suche alle Gurkenstücke, die ich dann sofort verputze. Die Anderen kriegen so gut wie nie was davon ab.  Wenn die Gurke leer ist, ist das Essen für mich vorbei.

Hobbies

Sport treiben: Laufen, Hindernissrennen ( um die fetten Flauschkugeln drum rum) und Hürdenspringen.

Ich versuche mich auch gerne als Komiker und schneide Grimassen. Der große Durchbruch ist mir mit meinen Auftritten aber noch nicht gelungen.

So, jetzt kennt ihr mich ein bisschen besser. Übrigens sagen manche der Doro auf facebook ich sei ein ganz rattiges Tier. Das ist voll nett, denn Ratten sind supersüß und schlau. Und die haben eine ganz tolle Persönlichkeit, genau wie ich (Anm. der Redaktion: Im Gegensatz zu Menschen die versuchen selbst Meerschweine auf facebook mobben zu müssen.)

Bis zum nächsten Mal! Eure Flocke

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Die Flocke ist eben ein Charakterschwein. 🙂
    Ich finde sie toll: Eine durchtrainierte, witzige Amazone mit Vergangenheit. Pfui, wer mobbt da Meerschweine auf Facebook?

    LG
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Translate »